• IPA BW
  • Aktuell
  • LGV-Sitzung beim Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen

LGV-Sitzung beim Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen

von Wolfgang Theiß (Kommentare: 0)

LGV-Sitzung 2016 beim Präsidium Einsatz in Göppingen

Am 30.04.2016 traf sich der Landesgruppenvorstand zur jährlichen Sitzung. Nach Begrüßung durch Polizeipräsident und IPA-Freund Mürder erfolgte der Tätigkeitsbericht des geschäftsführenden Landesgruppenvorstandes. Im Verlauf der Sitzung wurden Manfred Leypold (Leiter der VbSt. Villingen-Schwenningen) für 27 Jahre und Thorsten Burkhardt (Leiter VbSt. Waiblingen) für 9 Jahre Vorstandsarbeit geehrt.

Vom geschäftsführenden Landesgruppenvorstand wurden Bärbel Birkhold und Wolfgang Theiß mit dem silbernen Ehrenzeichen der Landesgruppe ausgezeichnet. Beide sind seit 1999 als Sekretäre aktiv für unseren Berufsverbänd tätig.

 


Der Mittag wurde insbesondere für Diskussionen über den weiteren Weg der IPA genutzt. Mit den Stichworten "IPA - Quo vadis" und "IPA tomorrow" wurden die Aktivitäten und Strategien der einzelnen Verbindungsstellen ausgetauscht. Der Landesgruppenvorstand war sich einig, dass nur ein großes engagiertes Netzwerk von Funktionären, die die IPA bei allen Dienststellen präsent halten, kombiniert mit einem ausgewogenen Angebot von unterschiedlichen Aktivitäten ansprechend wirken. Die Vernetzung der Angebote unterschiedlicher Verbindungsstellen mit umfassender Präsentation über Newsletter, Intranet und Internet sowie Medien wie Facebook und WhatsApp und persönliche Ansprache sind notwendig, um möglichst alle Mitglieder zu erreichen.
Mit dieser konstruktiven Diskussion konnten viele Impulse gegeben werden.
Die IPA-Landesgruppe Baden-Württemberg hat erfreulicherweise weiterhin steigende Mitgliederzahlen aus denen auch der Generationswechsel bei den Verbindungsstellenvorständen bewältigt werden kann. Insofern sehen wir positiv in die Zukunft.

Vielen Dank für die Mitarbeit und herzliche Grüße

Dieter Barth

Leiter Landesgruppe

Zurück

Einen Kommentar schreiben